Angst als Chance – Brücken zur Selbstheilung

Sachbuch Angst als ChanceKristina Brodes „Angst als Chance – Diagnose Krebs“ wünsche ich viele Leser. Vor allen Dingen wünsche ich diesem Buch Leser, die sich NICHT in der Notsituation namens Krebs befinden- und hoffentlich auch niemals befinden werden.

Die Techniken zur Selbstheilung auf emotionaler und körperlicher Ebene, die Kristina Brode entwickelt und zusammengetragen hat, funktionieren in jeder dramatischen Lebenssituation und bei jeder schweren Krankheit. Ich finde es ratsam, sich solche Techniken anzueignen, bevor sie überlebens-notwendig werden.

Doch Kristina Brode geht es nicht um einfaches Überleben. Überleben ist ihr zu wenig, denn hier fehlt die Idee, die Vison, wie das eigene Leben nach der Krankheit aussehen könnte. Und ohne diese Vision mangelt es häufig an Mut. Ohne Mut überwiegt die Angst und Angst lähmt das Immunsystem und damit die Selbstheilungs-Kräfte.

Eine der ersten Fragen, die die Autorin ihren Patienten stellt, lautet daher: Wofür lohnt es sich für mich, zu leben? Ab hier beginnt die Suche nach einem neuen Lebensgefühl, das zur Gesundheit führt: Leben wie nie zuvor.

Ein durch und durch lebensbejahender Ansatz, der mich begeistert. Damit der Patient dieses neue Lebensgefühl erreichen kann, gibt sie ihm einen bunten Strauß an Techniken und Maßnahmen zur Hand. Alles, was sich als wirksam erwiesen hat, ist ihr recht – egal, aus welcher Tradition und aus welcher Wissenschaft es stammt.

Wissenschaft, Herzenswärme und Spiritualität

Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Psychosynthese, eine Form der transpersonalen Psychotherapie. Darauf baut sie in ihren Patientengesprächen auf. Das ist der wissenschaftliche Anteil an ihrem Konzept.

Doch Krankenhäuser und Arztgespräche sind voll von wissenschaftlichen Theorien. Daran mangelt es dem von der Diagnose geschockten Patienten nun wahrlich nicht. Glaube tut not.

Hier kommt das zweite große Talent von Kristina Brode ins Spiel. Ihr gelingt es, Menschen zu ermutigen, auf „das große Ganze hinter allem“ zu vertrauen. Akzeptiere, dass manches andernorts entschieden wird. Gib Dein Schicksal ab und lebe wie nie zuvor. So werden Energien freigesetzt, die die Selbstheilung in Gang bringen. So entstehen Freiräume, die mit Leben gefüllt werden wollen. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr das auch bei solchen Menschen gelingt, die sich ihr Leben weit entfernt von aller Religion eingerichtet haben.

Das dritte große Talent ist ihre Herzenswärme und ihr ehrliches Interesse an den Menschen und ihren Schicksalen. Diese Herzenswärme strahlt aus jeder Zeile und hat mich bei meiner Lektüre tief berührt.

Ich wünsche mir, dass viele Menschen den Mut finden, dieses kluge Buch einfach so, ohne äußeren Anlass zu lesen.

Mein Leben hat es jetzt schon bereichert.

Infos zum Buch:

Dr. Kristina Brode

Angst als Chance
Diagnose Krebs: Brücken zur Selbstheilung und zu einem neuen Lebensgefühl
Ein Handbuch für Betroffene

Scorpio Verlag
ISBN  978-3-943416-30-5

Mehr Infos zur Psychosynthese und zur Arbeit von Dr. Kristina Brode findet ihr hier: www.circadian.de

Update 2016:

Und auf einmal befinde ich mich mit meiner Rezension auf der Rückseite der englischen Ausgabe …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.