Einfach Räuchern – hilft auch gegen Schnaken

Buch Einfach Räuchern von Susanne BerkDerzeit betreibe ich das Räuchern sehr pragmatisch: mehr Rauch bedeutet weniger Schnaken um mich. Das ist in diesem Jahr in einem Garten, der in der Rheinebene liegt, sehr wichtig. Die vielen Hochwasser boten den Schnaken perfekte Bedingungen und erschwerten der Schnakenbekämpfung KABS die Arbeit.

Das ist wahrscheinlich der einzige Räucheranlass, der in dem Buch von Susanne Berk nicht vorkommt. Räuchern für das eigene Wohlbefinden, für Seelenfrieden, Harmonie und Konzentration und Räuchern, um mit feinstofflichen Kräften in Kontakt zu treten – das sind ihre Themen.

Diese Möglichkeiten erklärt sie auf 112 Seiten sehr schlüssig und informativ, aber doch immer sehr persönlich. Trotz des enormen Detailwissens, das Susanne Berk in ihr Buch gepackt hat, wirkt dieses Büchlein für mich wie eine gute Freundin, die mich im lockeren Gespräch an ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben lässt.

Ein Räucherstäbchen anzuzünden ist die einfachste Art zu Räuchern und für viele der Einstieg in das Thema. Auch das berücksichtigt Susanne Berk. Ein ganzes Kapitel in dem Buch widmet sich dem Thema Räucherstäbchen und vor allen Dingen der Frage, was ein gutes Räucherstäbchen ausmacht. Bekommt man vom Rauch Kopfschmerzen, dann liegt das meist an synthetischen Stoffen und schlechter Verarbeitung. Oder daran, dass man mal wieder lüften sollte – aber aufpassen, dass keine Schnaken reinkommen!

Hier findet Ihr noch mehr Buch-Tipps zum Thema Räuchern mit Kräutern und Harzen

Angaben zum Buch:

Susanne Berk

Einfach räuchern
Anwendung, Wirkung und Rituale

Koha kompakt

Koha Verlag
ISBN 978-3-86728-201-7

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.