Patrick Wirbeleit – Was zur Hölle?! Comic-Roman

Comic-Roman Was zur Hölle?! Was zur Hölle soll man tun, wenn man meint, seine Angebetete nur mit einer Vespa beeindrucken zu können, aber absolut kein Geld hat? Ein Job muss her und sei es Asche fegen in der Hölle.

Das ist die Ausgangssituation für den Comic-Roman „Was zur Hölle?!“ von Patrick Wirbeleit. Ab da wird es turbulent. In den Hauptrollen zwei dumme Hilfsteufel, ein Marmeladenglas voll Asche und Gott als Huhn.

Vielleicht ist der Himmel langweiliger als erwartet – vor allen Dingen, wenn man im Chor landet – und in der Hölle menschelt es. Wer einen Rat annimmt, sollte sich vielleicht erst einmal erkundigen, woraus die Erfahrung des Beraters besteht. Und wenn Mama ihre Lieblings-Fernseh-Serie verfolgt, muss der Sohn nicht allzu viel Aufwand mit der Notlüge betreiben.

Für mich ist der Comic-Roman ein wunderbar schräges Geschenk, das sich ganz prima auf dem Gabentisch zur Konfirmation machen würde. Aber was zur Hölle brachte den Verlag dazu, auf dem Buchrücken zwei Punkte aufzudrucken – das entspricht einer Altersempfehlung ab 8 Jahren? Das passt wirklich nicht – ab 12 Jahren wäre angemessener.

Infos zum Buch:

Patrick Wirbeleit

Was zur Hölle?!
Comic-Roman

Meine Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Sauerländer im Fischer Verlag
ISBN 978-3-7373-5062-4

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich hab dich Getagt! Würde mich freuen wenn du dabei wärst, weiter Information: http://buecherweltvonria.blogspot.de

    xx Ria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.