Reizdarm – gründlich erklärt

Sachbuch ReizdarmOK, hier hatte ich noch geschrieben, dass ich jetzt kein Darm Buch mehr lesen müsste. Aber dieses hier hat mich gereizt*Der reizende Darm. Ihr individueller 5-Schritte-Plan zur gesunden Verdauung.

Dieser Ratgeber zum Thema Reizdarm ist sozusagen das ausführliche Arztgespräch in Buch-Form – so gründlich, umfassend und kompetent, wie man sich das bei einem Arztbesuch nur wünschen kann.

Dabei hat Benjamin Brown das große Talent, auch die eher seltenen Ursachen für ein Reizdarm-Syndrom zu erwähnen und zu erklären und dabei trotzdem immer das Gespräch auf die wahrscheinlicheren Gründe zurückzuführen. Damit liefert er genau den verlässlichen roten Faden und die Einschätzungen, die Dr. Google nie liefern kann.

Mit dem Begriff Reizdarm-Syndrom werden sehr unterschiedliche Symptome zusammengefasst: Durchfall, Blähungen, Verstopfungen bis hin zu Depressionen und chronischer Müdigkeit. Das klingt erst mal nach einem Sammelbecken für alles, was seltsam ist. Wenn man sich aber zusammen mit Benjamin Brown näher anschaut, wie der Darm funktioniert und an wie vielen Stellen er aus dem Gleichgewicht geraten kann, beginnt man, das Reizdarm-Syndrom zu verstehen.

Auf die Analyse des Reizdarms folgt ein klar strukturierter 5-Schritte-Plan, der von Pfefferminzöl über das Austesten von Nahrungsmittelunverträglichkeiten bis hin zu mehr Bewegung und Yoga sehr viele Heilungsmöglichkeiten aufzeigt. Dabei wird stets berücksichtigt, dass ein Reizdarm-Syndrom eine sehr individuelle Angelegenheit ist. Bei manchen Patienten hilft der Verzehr von Äpfeln, die Darmflora zu stabilisieren. Bei anderen löst die Fructose des Apfels Blähungen aus. Somatische Intelligenz hilft bei der Entwicklung des eigenen 5-Schritte-Plans zur gesunden Verdauung weiter.

Die Fülle an wissenschaftlichen Informationen und an praktischen Tipps machen das Buch Der reizende Darm zu einem hilfreichen, fundierten Ratgeber.

Angaben zum Buch:

Benjamin I. Brown

Der reizende Darm
Ihr individueller 5-Schritte-Plan zur gesunden Verdauung

Aus dem Englischen übersetzt von Ulla Rahn-Huber

ISBN 978-3-95803-091-6
Scorpio Verlag

Meine Buch-Empfehlungen:

*(Beitrag in die Schlechte-Wortspiele-Kasse wurde bereits entrichtet)


Kommentare

Reizdarm – gründlich erklärt — 1 Kommentar

  1. Was wirklich hilft……….
    Ich habe fast 10 Jahre lang unter schlimmen Reizdarmsymptomen gelitten.
    Durchfall, Krämpfe, Schmerzen , Blähungen….. die Medizin scheint da ziemlich machtlos zu sein, mir hatte nichts wirklich geholfen. Bis mir eines Tages jemand etwas von OPC erzählte, binnen 6 Wochen waren meine Probleme zu 95 % verschwunden und sind es bis heute .
    Es gibt allerdings viel „unbrauchbares“ OPC am Markt. Mir hat eines von Amazon wirklich sehr gut geholfen , es ist ein sehr hochwertiges OPC in der richtigen Stärke.

    Gute Besserung !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.