Lieblings-Bestell-Buchhandlung: Bücherinsel Brühl

Leseecke Bücherinsel Brühl Schwetzingen

Es gibt Orte, da sollte man einfach keine Buchhandlung eröffnen. Auf jeden Fall würde das einem ein Betriebsberater raten und er würde es sehr vernünftig und nachvollziehbar begründen: der Ort sei zu klein, es gäbe keine funktionierende Innenstadt, überhaupt zu wenig Einzelhandel in der Innenstadt und die nächsten attraktiven Einkaufsstädte liegen einfach zu nah. Kurz: hier können sie nicht mit ausreichend Kundenfrequenz rechnen; lassen sie es einfach bleiben. Brühl, zwischen…

weiterlesen

Manet Cézanne Van Gogh – aus aller Welt zu Gast in der Kunsthalle Mannheim

Zum Glück habe ich es doch noch in die Ausstellung „Manet Cézanne Van Gogh – aus aller Welt zu Gast“ in der Kunsthalle in Mannheim geschafft, die nur noch bis zum 18. Januar 2015 gezeigt wird. Ich hätte sonst wirklich etwas verpasst! Es ist eine kleine, feine Ausstellung, die Bilder aus dem Bestand der Mannheimer Kunsthalle Leihgaben aus großen Museen gegenüber stellt. Das klingt jetzt erst einmal sperrig, ist aber eine hochspannende Schule…

weiterlesen

Herzblut – Ausstellung und Tweetup im Technoseum Mannheim

Herzblut Sonderausstellung im Technoseum

Nachts im Museum. Aber nicht alleine, sondern in Begleitung von 10 Menschen, die gerne twittern, instagrammen und bloggen – das sogar während einer Museumsführung. Das nennt sich Tweetup und genau dazu hat das Technoseum in Mannheim anlässlich der Ausstellungseröffnung „Herzblut – Geschichte und Zukunft der Medizintechnik“ eingeladen. Die Ausstellung zeigt Medizintechnik vom 16. Jahrhundert bis heute – das beginnt etwas abstrakt bei der Säfte-Lehre und endet ganz greifbar beim japanischen Pflegeroboter Paro. Ein Großteil…

weiterlesen

ZKM – Museumsbesuch auf der Baustelle

Museumsbesuch ZKM 2014

Ganz Karlsruhe ist eine Baustelle. Das ZKM – Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe – macht da keine Ausnahme. Ich war trotzdem dort. Zum Glück. Nur das Erdgeschoss ist derzeit zugänglich – wobei die Zugänglichkeit auch in spannenden Umwegen bestehen kann. Macht nichts, denn die Mitarbeiter des Museums sind auskunftsfreudig und helfen auch verirrten Besuchern zurück auf den richtigen Weg – also auf den Weg, für den die Eintrittskarte gilt.…

weiterlesen

Französische Bistro-Küche aus Wien

Kochbuch Bistro-Küche: Bistro mon amour

Urlaub in Südfrankreich ist dieses Jahr nicht möglich. Aber zum Glück wohne ich nah genug am Elsass, um dort ausgiebig im Supermarkt einzukaufen. Das ist zwar kein Urlaubsersatz, aber so habe ich zumindestens die Original-Zutaten für die französische Bistro-Küche. Diese französische Bistro-Küche kommt aus Wien Diese französische Bistro-Küche kommt aus Wien, aber das merkt man ihr nicht an. Sie erscheint mir so original, wie ein Traum von Frankreich nur sein…

weiterlesen

Pfälzer Tapas

Pfälzer Tapas Kochbuch Leinpfad Verlag

„Drei Minifrikadellen machen einfach mehr Spaß als eine große Bulette.“ Recht hat sie, die Gina Greifenstein und ihre Pfälzer Tapas sind hervorragend für einen geselligen (Heimat)Abend geeignet. Saumagen, Bratwurst, Blutwurst – fleischlastige Rezepte sind bei den Pfälzer Tapas in der Überzahl. Aber es gibt auch Ideen für Feigen, Münsterkäse, Ziegenkäse, Keschde (Kastanien), Champignons und – bei mir schon fest vorgesehen – Kürbis-Frittata. Spannend finde ich auch die Sauerkraut-Kartoffelpuffer mit Rote-Beete-Dip; auslassen…

weiterlesen

Mannheim Krimi reloaded – Olivia von Sassen ermittelt wieder

Mannheim Krimi BAnd 2 Doktor und Fälscher

Gerade mal ein halbes Jahr lebt die Kriminalkommissarin Olivia von Sassen in Mannheim und schon passiert es … Nein, damit meine ich keinen neuen Mord – davon gibt es im zweiten Mannheim Krimi von Alexander Emmerich gleich zwei. Olivia von Sassen erklärt einer Touristin die Mannheimer Quadrate und behauptet, dass diese spezielle Struktur doch ganz einfach zu verstehen sei. Das ist ein sicheres Zeichen, dass sie sich eingelebt hat: „Olivia…

weiterlesen

Ein Besuch beim "Ministerium für Glück und Wohlbefinden"

Was Bhutan kann können wir auch Das Glücksministerium Heute durfte ich an einer exklusiven Besucherführung durch das „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“ teilnehmen. All denen, die noch nichts von diesem zukunftsträchtigen Ministerium gehört haben, empfehle ich einen Blick auf die amtliche Website. Eigentlich ist das „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“ die Abschlussarbeit zweier Kommunikationsdesign-Studenten der Fachhochschule in Mannheim. Gina Schöler und Daniel Clarens haben dem Projekt so viel Anschubenergie mitgegeben, das es…

weiterlesen

Wut im Quadrat – Mannheim-Krimi – Rezension

 L6, Spaghetti-Eis, der Waldhof und ein Mord ohne Leiche „Wut im Quadrat“ ist der erste Mannheim-Krimi von Olivia von Sassen. Ach Quatsch – von Alexander Emmerich. Autor und Hauptfigur kann man schon mal verwechseln, wenn man mit der Heldin eines Romans twittert, bevor man das Buch in den Händen hält. Aber Alexander Emmerich hat das so gewollt und seiner Prinzessin Livi, wie ihr Kollege Moritz sie gerne nennt, viel Raum…

weiterlesen