Andreas Séché – Zwitschernde Fische – Rezension

Ehrlich: Dieses Buch hat mein Leseverhalten verändert. Doch bevor ich erzähle, wie es dazu kam, erzähle ich etwas über das Buch „Zwitschernde Fische“ von Andreas Séché – denn das finde ich wichtiger als mein ganz persönliches Leseverhalten. Ehrlich. Für mich ist „Zwitschernde Fische“ vor allen Dingen eine Liebesgeschichte – die Liebe zu den Büchern, zur Literatur, zu den Märchen, zu Buchhandlungen und natürlich die Liebe des Helden zu Lio, der geheimnisvollen…

weiterlesen

Tilman Rammstedt – Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters – Kurzbesprechung

Schelmenstreich.
Ein Autor namens Tilman Rammstedt schreibt Mails an einen Herrn Willis. Doch Herr Willis antwortet nicht, obwohl er der einzige ist, der die Figur namens „mein ehemaliger Bankberater“ aus einer äußerst brenzligen Situation retten kann, in die der Autor namens Tilman Rammstedt sie gebracht hat.

Ein köstlich verzwirbelter Schelmenstreich.

Eine genauso wunderbar verzwirbelte Rezension, die dem Buch wirklich gerecht wir, findet ihr hier bei den Schönen Seiten.