Tai Chi für zwischendurch, nicht nebenbei

Tai Chi für zwischendurch. Buch mit Übungen.Tai Chi für zwischendurch, aber nicht nebenbei. Zwischendurch, dass ist das Jetzt zwischen zwei Momenten. Die bewusste Pause, die Mini-Auszeit, das Durchatmen. Genau da passt eine Tai Chi Einheit hinein.

Der kleine Kompakt-Ratgeber von Barbara Reik ist genau das richtige Büchlein für Menschen wie mich.

Seit gut 5 Jahren habe ich keinen Tai Chi Kurs mehr besucht. Zuvor hatte ich regelmäßig praktiziert. Dann passierte dies und das, die Pause wurde länger und meinen alten Kurs gab es nicht mehr. Eine ganze Form könnte ich heute nicht mehr laufen.

An die wohltuende, energetisierende Wirkung der Tai Chi Übungen kann ich mich noch gut erinnern – aber wie gingen sie noch mal?

Beim Lesen kam die Erinnerung wieder. Barbara Reik hat das hochkomplexe System wirklich auf die einfachen Übungen heruntergebrochen und legt ihren Schwerpunkt auf das, was ich als Aufwärmübungen bezeichnen würde.

Nur, dass diese Aufwärmübungen genauso intensiv wirken wie die komplexeren Formen.

Vergleichen lässt sich das vielleicht mit dem Sonnengruß aus dem Yoga. Auch in dieser Grundform ist in einfacher Form schon alles enthalten, was in den komplexeren Yoga-Asanas dann vertieft wird.

Jetzt übe ich also wieder. Morgens, am offenen Fenster. Mit jeder Bewegung erinnert sich mein Körper daran, wie ich mich schon mal bewegen konnte. Das klappt gut mit diesem Buch – aber nur, wenn man Vorkenntnisse hat. Tai Chi kann man sich noch weniger als Yoga selbst beibringen. Ein Grundkurs sollte man sich schon mal gönnen – dann kann man auch mit dem Kompakt-Ratgeber Tai Chi für zwischendurch weiter lernen.

Infos zum Buch:

Barbara Reik

Tai Chi für zwischendurch. Kompakt-Ratgeber
Neue Energie durch einfache Übungen

Mankau Verlag
ISBN-978-3-86374-377-2

Mehr zum Thema Tai Chi auf diesem Blog: Eine gesunde Körperhaltung mit der Tai-Chi-Methode

Ein Kommentar

  1. Liebe Dagmar,

    vielen Dank für diese Buchvorstellung. Wir scheinen in einigen Punkten sehr ähnlich zu ticken. Hier bei dir gibt es für mich immer etwas zu entdecken.

    LG,
    Sandra (booknapping.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.