Tilman Rammstedt – Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters – Kurzbesprechung

Schelmenstreich.
Ein Autor namens Tilman Rammstedt schreibt Mails an einen Herrn Willis. Doch Herr Willis antwortet nicht, obwohl er der einzige ist, der die Figur namens „mein ehemaliger Bankberater“ aus einer äußerst brenzligen Situation retten kann, in die der Autor namens Tilman Rammstedt sie gebracht hat.

Ein köstlich verzwirbelter Schelmenstreich.

Eine genauso wunderbar verzwirbelte Rezension, die dem Buch wirklich gerecht wir, findet ihr hier bei den Schönen Seiten.

3 Kommentare

  1. Hab Dank für die Verlinkung und die netten Worte, liebe GeschichtenAgentin!

  2. Das Cover hat mich sofort an „Ein Buchladen zum Verlieben“ erinnert. Ich mag diese Banner ja, aber irgendwie ist es traurig, wie gleich manchmal die Cover heutzutage aussehen… 🙁

    • Ja, das sind leider immer so Phasen: Mal hat alles ein Banner, mal hat alles lesende Frauen auf dem Cover etc. Schade – aber ich mache ja eh gerne den Schutzumschlag ab 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.