Wayne Dyer erhält eine Botschaft – Buch-Tipp

Wayne Dyer im Gespräch mit Abraham und Esther HicksEs war der Co-Autor, der mich auf dieses Buch neugierig machte. Ich schätze Wayne Dyer für seine kindliche Begeisterungsfähigkeit und sein Talent, gleichzeitig klar und quer zu denken. Enthusiastisch stürzt er sich auf neue Themen und reißt mich als Leser dabei jedes Mal mit.

Daher war ich bereit, Wayne Dyer auch auf seiner Channeling-Entdeckungsreise zu begleiten. Diese Gespräche mit der geistigen Welt sind so gar nicht mein Ding, denn ich gehe davon aus, dass alle Antworten schon in uns liegen und auch dort gefunden werden können, ganz direkt und ohne Umweg.

Doch an Erklärungen und Denk-Modellen, wie das Leben und das Universum funktionieren, bin ich immer interessiert; andere Sichtweisen machen mich neugierig.

Diese Ausgangslage, die sicherlich bei jedem Leser anders ist, führte bei mir dazu, dass ich das erste Drittel des Buches langweilig fand (schon wieder das Gesetz der Anziehung!), das zweite Drittel sehr interessant und das letzte Drittel über Politik und gentechnisch veränderte Lebensmittel als sehr konstruiert und bemüht empfand. Monsanto ist wohl nicht wirklich als Thema für ein Lehrgespräch mit der geistigen Welt geeignet, denn dieses Problem ist von Menschen konstruiert worden. Problem und Lösung schwingen nicht auf der gleichen Frequenz und in diesem Fall wird das besonders deutlich. Da muss man nicht mehr darüber diskutieren, da muss man sich einfach um die Lösung kümmern.

Was bleibt also bei mir ganz persönlich von der Lektüre hängen?

Vor allen Dingen werden mir wunderbar ausformulierte Gedankengänge darüber, dass wir Schöpfer unserer Realität sind und dass wir das Leben und das Universum durch unsere Schöpferkraft erweitern, im Gedächtnis bleiben. Genauso wie der ganz praktische Tipp, die halbwache Zeit morgens nach dem Aufwachen – die bei mir sowieso etwas länger ist als bei manchen Menschen – dazu zu nutzen, seine Gedanken und Gefühle auszurichten und so ganz anders in den Tag zu starten.

Weitere Angaben zum Buch:

Esther Hicks
Die Botschaft

Abraham sprich mit Wayne Dyer über die letzten Geheimnisse

LEO Verlag

ISBN 978-3-95736-005-2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.