10 Jahre Kunstverein Ladenburg – die Ausstellung zum Jubiläum

selfie im Kunstverein ladenburg

Manchmal braucht es einen Schubs, damit ich das Sehenswerte vor der Haustür aufsuche. Der »Kunstblog Mannheim« ist jemand, der mir dafür zuverlässig Impulse schenkt. Die Ausstellung »10 Jahre Kunstverein Ladenburg« habe ich dort entdeckt. Also habe ich mir meine Kunstkomplizin geschnappt und bin losgezogen. Feinstes Wetter, schöne Fahrradtour, leckerer Spargel, gute Gespräche – und eben Kunst! Könnte nicht jedes Wochenende so sein?

An zwei Standorten in Ladenburg zeigt der Kunstverein Skulpturen. Die kleinen in einem leerstehenden Laden in der Altstadt. Die großen draußen in der Gärtnerei Huben. Zu sehen sind Drahtplastiken von Stefanie Welk, Betonfiguren von Gabriele Köbler, Holzskulpturen von Ulrike Gölner, bewegte Stahlplastiken von Jürgen Heinz und die kinetischen Skulpturen von Hans-Michael Kissel.

Ausstellungen in Kunstvereinen haben ja immer etwas von einer Wundertüte. In den seltensten Fällen weiß ich vorher, was mich erwarten könnte. Diese hier entpuppte sich als eine richtige Gute-Laune-Show. Alle Werke faszinierten mich mit ihrer Sinnlichkeit und machten einfach Spaß.

Nie hätte ich gedacht, dass ein leichter Windhauch genügen kann, Stahl in Bewegung zu setzen – so wie bei den Skulpturen von Jürgen Heinz. Das Zusammenspiel von scharfkantiger Bearbeitung und natürlich Holzstruktur in den Werken von Ulrike Gölner. Die Drahtfiguren von Stefanie Welk, die einen Moment einfrieren und doch voller Leben sind. Die menschlichen Figuren von Gabriele Köbler, die sowohl lebensecht als auch genau das Gegenteil davon sind.

Nur die kinetische Kunst von Hans-Michael Kissel war mir vorher vertraut. Dass ich den langsamen, meditativen Bewegungen seiner Skulpturen lange zuschauen kann, wusste ich bereits – bei allen anderen Künstler*innen weiß ich das jetzt auch!

Kunstkomplizinnen on tour – Kunstverein Ladenburg

10 Jahre Kunstverein Ladenburg – wie die Kunstkomplizinnen die Jubiläumsausstellung sehen

Wie bei uns üblich folgt auf den Ausstellungsbesuch unsere eigene Insta-Ausstellung. Die Bilder und Videos findet ihr hier und hier – das hier auf meinem Blog ist nur eine kleine Auswahl:


Infos zur Ausstellung, die noch bis zum 30. April 2022 zu sehen ist, hier auf der Website des Kunstvereins Ladenburg

Der Beitrag auf dem Kunstblog Mannheim, mit dem alles begann:

Schwimmerin von Gabriele Koebler. Ausstellung Kunstverein Ladenburg - Baumschule Huben
Skulptur von Gabriele Köbler – Austellung Kunstverein Ladenburg, Baumschule Huben

Und noch einer, der hingeradelt ist: Ausflüge mit @mikelbower

Ein Kommentar

  1. Jaa, danke für den Hinweis! Ihr habt mich motiviert, mir diese tolle Skulpturen-Ausstellung anzusehen. Was hätte ich sonst verpasst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.