Adopt a blogger bringt Bilderbücher aus dem Sauerländer Verlag

Mit meiner Serie „Adopt a blogger“ bin ich im Februar mit Bilderbüchern aus dem Sauerländer Verlag in drei wunderschönen Blogs zu Gast. Auch diesmal habe ich engagierte Blogs und hochinteressante Bloggerinnen kennengelernt und genau so habe ich es mir gewünscht!

Eine Fortsetzung im März folgt bestimmt – eine Folge für den Februar steht  noch aus.

Doch nun zu den Bilderbüchern im einzelnen:

Die kleine Eule, die aus dem Nest fällt, ist in der Büchernische aufgeschlagen und fühlt sich dort in der Kindernische sichtlich wohl:

Greta Gans ist vor dem Löwen zu den Damen vom Bücherkaffee geflüchtet und hat dort richtig nette Gesellschaft gefunden:
http://buecherkaffee.blogspot.de/2013/02/gastrezension-kinderbuch-greta-gans.html

Die Königin ist zu Gast bei Büchereckerl. Das Thema des Bilderbuchs ist schwierig und die Umsetzung für mich ein Wunder. Ich kenne kein gelungeneres Trostbuch zum Thema Tod eines Kindes.
http://buechereckerl.blogspot.de/2013/02/die-konigin-ich-gastrezension.html

Drei Bilderbücher auf einmal – das lässt sich steigern!

Ich lege jetzt noch eine vierte Kurzbesprechung drauf:

„Der schwarze Mann“ ist ein dezent anti-autoritäres, etwas unkorrektes und genau deswegen das Selbsbewusstsein stärkendes Bilderbuch – also genau das, was Christine Nöstlinger am besten kann. Anton ist ein ganz normales Kind. Warum ein Wecker klingelt lässt sich nun mal am besten feststellen, in dem man ihn auseinander nimmt, oder? Seine Mutter droht deswegen mit dem schwarzen Mann. Wer die Bücher von Christine Nöstlinger kennt, ahnt, das das so ganz anders ausgeht, als die Erwachsenen sich das gedacht haben …

Alle vier Bilderbücher sind im Sauerländer Verlag erschienen, ein Verlagshaus, das ich sehr schätze. Schade, das dieser großartige Verlag meine Heimatstadt Mannheim verlässt! Doch ich bin zuversichtlich, das das großartige Bilderbuch-Programm beim neuen Eigentümer gehegt, gepflegt und zu neuen Erfolgen geführt wird. Lieselotte wird dem Fischer schon zeigen, wo es langgeht 😉

Update Februar 2014:

Noch viel mehr Bilderbuch-Rezensionen findet ihr auf meinem neuen Blog: Buchkind-Blog.

Ein Kommentar

  1. Alle vier Bücher hören sich einfach toll an, auch das sensible Buch "Die Königin", ein behutsam anzugehendes Thema, schön dass es dazu ein Bilderbuch gibt ♥Viele liebe GrüßeSandraPS.: Wann kommt der nächste Bücherschub? :o))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.