Krickel-Krakel – Bilder zum Weitermalen

Krickel-Krakel für eine Katze mit Buch. Eigentlich war die Katze mit Buch die allererste und überhaupt allerschnellste Adoptiv-Mama. Sie hat sich ganz spontan auf eine meiner Rezensionen beworben und außerdem auch der Aktion den nötigen Anschubser gegeben. Dafür ein dickes Danke! Aber dann kam ihr Zeitplan durcheinander, denn es kam ihr ein bisschen Buchmesse dazwischen … lest einfach ihren köstlichen Bericht über die Victoria-Cam, ein ganz eigener Blick auf die…

weiterlesen

Permakultur für alle – Das Gartenbuch, das dazu führte, dass ich keine Gartenbücher mehr kaufe

Das Buch „Permakultur für alle“von Sepp und Margit Brunner kam 2007 zu mir. 2007 hatte ich den Garten, den ich nie gesucht habe und der mich gefunden hat, seit 5 Jahren. So vieles war dort schon geschehen – Bäume gefällt, Beete verändert, Terasse gebaut. Vieles hatte ich schon gelernt, vor allen Dingen Gärtner-Demut und Gärtner-Fachwissen. Meine Bibliothek an Gartenbücher war schon recht umfangreich, aber noch ein Buch mehr kann nicht…

weiterlesen

Anita Blake – meine Lieblings-Trash-Serie

Anita Blake GeschichtenAgentin

Die erste Rezension, die in meinem Projekt „Adopt a Blogger – ich schreibe, ihr bloggt“ veröffentlicht wurde, gilt meiner Lieblings-Trash-Serie: Anita Blake, die Vampirhenkerin – geschrieben von Laurell K. Hamilton. Adoptiert wurde dieser Beitrag von Sara Salamander und das ist wirklich der passende Blog dafür! Ich glaube, ich werde noch wochenlang in ihrem Blog weiterstöbern … Hier geht es zu meinem Beitrag. Eine kleine Textpassage zeigt, wie kompliziert Anitas Liebesleben inmitten…

weiterlesen

Oh wie schön – ein neuer BuchBlog! – Adopt a blogger

Bücher Ganesh GeschichtenAgentin

Damals, als ich noch jung an Blogjahren war, und begann, als GeschichtenAgentin zu bloggen, war mir eines schon klar: ich möchte nicht alleine vor mich hin schreiben. Vernetzen will ich mich, andere Blogger und andere Ansichten kennenlernen. Aber wie? Ich dachte mir die Vernetzungsaktion Adopt a blogger aus. Das klang damals, im Oktober 2012, so: Oh wie schön! Es gibt einen neuen BuchBlog! Wenn die Welt auf irgendetwas nicht gewartet…

weiterlesen

Und was lese ich jetzt?

Nach 24 Jahren und 11 Monaten bin ich keine Buchhändlerin mehr.  Und was lese ich jetzt? In einer Buchhandlung arbeiten heißt, Bücher im Überfluss zu haben. Immer. Ständig. Wo auch immer man hinschaut, meldet sich ein Buch: Lies mich! Schau mich an! Nimm mich in die Hand! Ich will auf deinen Nachttisch! LIESMICH! Sofort! Die Bücher, die laut genug gerufen haben, liegen noch hier. Das ist – geschätzt – noch…

weiterlesen

Max Kruse – Urmel – Das dicke Urmel Buch – Rezension

Meine derzeitige Lektüre: Das Urmel von Max Kruse. Nicht wirklich verwunderlich, da ich ja jetzt für „Urmel – Richtig gutes Spielzeug“ arbeite. Natürlich wollte ich genau wissen, wo ich eigentlich gelandet bin … Ich kann mich an das Urmel nicht erinnern. Augsburger Puppenkiste habe ich nie geschaut (war ein fernseh-armer Haushalt), aber das das Buch an mir vorbei gegangen ist, finde ich verwunderlich. Gefühlt habe ich schließlich damals die ganze…

weiterlesen