Ich habe Nacken

Ronald Thomschke Schulter-Nacken-Training Endlich schmerzfrei und entspannt! Das Training zur SelbsthilfeIch habe Nacken. Das ist nichts Neues. Egal ob ich im Laden stand oder jetzt am Schreibtisch sitze: einseitige Bewegungen tun mir nicht gut. Ich brauche Abwechslung, sonst bekomme ich Probleme mit der Wirbelsäule oder eben Nackenschmerzen.

Was hilft dagegen? Abwechslungsreich bewegen. Lockern, kräftigen, dehnen. Das ist mir bekannt und ich mache das ja auch. Immer mal wieder. Manchmal. Und dann wieder nicht.

Anscheinend brauche ich einmal im Jahr einen neuen Anschubser. Im letzten Jahr war das die Faszienrolle, davor der Versuch, mehr Bewegung in meinen Alltag zu bringen, Tai Chi und natürlich immer wieder Yoga.

Dieses Jahr ist es das Buch „Schulter-Nacken-Training“  von Ronald Thomschke. Sehr komprimiert, klar strukturiert und gut verständlich erklärt er, wie es zu Nackenschmerzen kommt und was wir dagegen tun können. Dann folgen Übungen aus den drei Bereichen Lockern und mobilisieren, kräftigen, dehnen. Zum Abschluss gibt es Mini-Workouts: Trainigsprogramme für zwischendurch, die sich wirklich gut in den Alltag einbauen lassen.

Natürlich gab es das so schon in anderen Büchern – aber selten so alltagstauglich und so kompakt zusammengefasst. Vor allem hat Ronald Thomschke Übungen zusammengestellt, die wirklich jeder umsetzen kann – auch Menschen, die sich für unsportlich halten.

Zudem mag ich seine Art zu erklären sehr. In den meisten Ratgebern gibt es mindestens ein Kapitel, in dem der Autor erklärt, was er doch für ein toller Trainer sei. Meist folgt darauf mehr oder weniger dezente Eigenwerbung für Seminare oder Coaching-Angebote.

Nicht so in diesem Buch. Ronald Thomschke beschränkt sich auf das Wesentliche: fundiertes Wissen und Übungen, die helfen.

Mit diesem Buch möchte ich Sie motivieren, sich aktiv mit den Problemzonen Nacken, Schultern und Rücken zu beschäftigen. Alles was Sie brauchen, ist neben der Motivation ein wenig Durchhaltevermögen. Dabei ist es leichter und weniger zeitaufwändig, als Sie denken.

Aus dem Vorwort zu „Schulter-Nacken-Training. Endlich schmerzfrei und entspannt! Das Training zur Selbsthilfe.“

Infos zum Buch:

Ronald Thomschke

Schulter-Nacken-Training
Endlich schmerzfrei und entspannt! Das Training zur Selbsthilfe

Steffen Verlag

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.