Grooveblog – Prince – Diamonds & Pearls Tour 1992

1992 hatten wir, die Buchhändlerin und der Buchhändler alias Grooveblog, etwas zu feiern.

Was? Das wird hier nicht verraten. 

Aber das wie …

Prince – Diamonds & Pearls Tour 1. Juli 1992

Stuttgart Schleyerhalle

Ich vermute, dass die Hälfte des Publikums so wie ich nicht so ganz wusste, was auf uns zukommen würde. Die andere Hälfte fühlte sich gleich zu Hause: Angehörige der US-Armee, die fest mit einer Party dieser Größenordnung gerechnet hatten.
Natürlich kannte ich die Videos und rechnete daher mit einem bombastischen Bühnenbild und viel Choreographie im Sinne von Tanzeinlagen, wenn nicht gerade gesungen wird.

Das war zu klein gedacht.

Ich erinnere mich an ein rauschendes Fest, ich erinnere mich an viel lila-farbenes Licht, ich erinnere mich, den ganzen Abend getanzt zu haben … und ich weiß, das „Purple Rain“ live
so verdammt großartig ist, wie ich es mir erträumt hatte.
Das Live-Video „Erotic City Housequake“ vermittelt einen guten Eindruck von dem, was dann wirklich über uns kam und uns überrollte …

Dieser Artikel erschien zuerst auf Grooveblog für das Projekt Mixtape von Annie Waits. Der Grooveblog ist ein Gemeinschaftsprojekt der Buchhändlerin – das bin ich – und dem Buchhändler. Unser kleiner Facebook-Musik-Blog verfolgt einen ganz eigenen Ansatz: zwei gute Freunde, deren Musikgeschmack nur sehr wenig Überschneidungen bietet, machen sich gegenseitig auf bemerkenswerte Songs aufmerksam – und wundern sich, wenn es dem anderen gefällt!
Schaut doch mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.