Zugvögel. Reisewege und Überlebensstrategien. Bildband

Bildband: Zugvögel. Reisewege und Überlebensstrategien

Egal, was die Biologen herausfinden, das Staunen bleibt. Wir sehen den großen, weiten Himmel und den kleinen Vogel. Wir hören die unvorstellbare Zahl, die die Kilometer angibt, die er zurücklegt. Da helfen keine Forschungsergebnisse durch Satellitentechnologie, keine Isotopenanalyse oder was auch immer in der Vogelkunde an wissenschaftlichen Methoden zum Einsatz kommt: Wir können es nicht fassen, was Zugvögel leisten.

Genau davon berichtet das Sachbuch »Zugvögel. Reisewege und Überlebensstrategien.« Über 60 Zugvögel und ihre Reiserouten werden porträtiert. Beeindruckende Tierfotografien (250 Fotos auf 288 Seiten!) und Karten mit den Routen ergänzen die informativen Texte, in denen wirklich sehr viel Wissen steckt.

Aber gerade die Sachtexte haben mir gezeigt, wie sehr ich mittlerweile durch Nature Writing verwöhnt bin: mir waren die Erläuterungen über weite Strecken zu trocken. Bleibt das Schwelgen in den Bildern und der sehnsüchtige Blick gen Himmel!


Bibliographische Angaben zum Bildband:

Mike Unwin & David Tipling

Zugvögel
Reisewege und Überlebensstrategien

Dumont Verlag


Natürlich habe ich noch mehr Bildband-Tipps für euch: Fledermäuse, Insekten und Bäume!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.