Blackbox Gardening und die Akelei

Gartenbuch: Blackbox Gardening

Mehr oder weniger freiwillig hat schon jeder Gärtner Erfahrungen mit sich selbst versamenden Pflanzen gesammelt. Schachbrettblumen in ein ganz frisch angelegtes Beet zu setzen, weil ein kurzer Artikel in einer dieser nett anzusehenden Gartenzeitschriften schnellen Erfolg mit dieser Pflanze versprach, kann im nächsten Jahr zu einem überraschend monotonen Beet und vielen Zupfarbeiten führen. Meine Blackbox-Gardening Geschichte beginnt jedoch mit der Akelei, die ich unbedingt im Garten haben wollte. Meine Versuche,…

weiterlesen

Jorge Bucay – Wie der König seinen Feind verlor

Jorge Bucay - Bilderbuch

Seltsam, wie der Rahmen namens „Bilderbuch“ für mich die Wirkung des Märchens „Wie der König seinen Feind verlor“ verändert. Jorge Bucay erzählt eine schöne Geschichte, die etwas gekürzt gut in mein Lieblingsbuch von ihm gepasst hätte: „Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte“ ist eine Sammlung von Erzählungen, die alle dazu einladen, das Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Der König möchte nicht nur mächtig, sondern auch beliebt sein. Doch der Magier,…

weiterlesen

Der eiserne Druide 2 – Verhext

Eiserne Druide Band 2 von Kevin Hearne: Verhext

Randvoll mit guten Ideen – auch der zweite Band der „Chronik des eisernen Druiden“ begeistert mich. Ohne zuviel von der Handlung zu verraten und damit zu spoilern, kann ich leider nur ein paar Details nennen. So begegnet der eiserne Druide diesmal deutschen Hexen, die nur einen einzigen Fluch beherrschen. Dafür können sie diesen Zauberspruch mit geradezu industrieller Präzision abfeuern – deutsche Wertarbeit. Auch die Idee, dass sich ausgerechnet Bacchantinnen in Tempe,…

weiterlesen

Weltreisen mit Wipperfürth: Freitags in der faulen Kobra

Fette Hecht Band 2: Freitags in der faulen Kobra

Was ist an Fernreisen eigentlich so großartig? Es gibt dort in der Ferne Moskitos, Stechmücken, lästige Insekten. Das Essen ist zu scharf. Um die Ferne zu erreichen, ist man zu lange unterwegs. Und trotzdem lockt das Fernweh … Siebeneisen, der Held aus „Donnerstags im fetten Hecht“, ist wieder unterwegs. Halb zog man ihn, halb lief er freiwillig los. Die Einzelteile einer Ganesha-Statue, die James Cook überall auf der Welt verteilt…

weiterlesen

Alles Yoga! – Amiena Zylla

Alles Yoga - Entspannt im Alltag und unterwegs

Wie schaffe ich es, die Ruhe und das Wohlbefinden, das ich auf der Yoga-Matte erlebe, in mein ganz normales Alltagsleben mitzunehmen? „Es gibt kaum eine Alltagssituation, in der ein paar schnelle Yoga-Übungen nicht schnelle Hilfe bringen. Genau genommen habe ich keine derartige Situation gefunden.“ aus: Alles Yoga! S. 8 Es geht der Autorin nicht um Yoga für zwischendurch, es geht ihr nicht um Wellness; es geht ihr darum, mit kleinen…

weiterlesen

Der böse Ort – Magische Architektur in London

Aaronovitch Band 4: Der böse Ort - Urban Fantasy

Moderne Architektur ist böse. Sie dient nur dazu, dem Menschen seine Energie zu rauben, um sie anschließend für magische Zwecke nutzen zu können. Mit dieser Theorie könnte man so einiges an menschlichem Fehlverhalten erklären und vielleicht würde der Einsatz von Magiern in manchen Brennpunkten eine Wende zum Guten herbeiführen. Vielleicht wären ja wirklich lokale Götter und Naturwesen bereit, ein solches Vorhaben zu unterstützen und böse Orte zu heilen? Ben Aaronovitch präsentiert auch…

weiterlesen

Israelische Küche – der Sommer kann kommen

Israelische Küche Jerusalem Kochbuch

Es sind die kleinen Geschichten, die dieses Kochbuch über die israelische Küche so großartig machen. Zwei Jungs wachsen gar nicht so weit entfernt voneinander auf. Doch ein Zusammentreffen ist unwahrscheinlich, denn ihre Heimatstadt ist Jerusalem – und der eine ist Jude, der andere Araber. Erst das multikulturelle London bringt sie zusammen. Sie eröffnen gemeinsam ein Restaurant und je älter sie werden, desto lieber erinnern sie sich an die Gerichte ihrer…

weiterlesen

Pfälzer Tapas

Pfälzer Tapas Kochbuch Leinpfad Verlag

„Drei Minifrikadellen machen einfach mehr Spaß als eine große Bulette.“ Recht hat sie, die Gina Greifenstein und ihre Pfälzer Tapas sind hervorragend für einen geselligen (Heimat)Abend geeignet. Saumagen, Bratwurst, Blutwurst – fleischlastige Rezepte sind bei den Pfälzer Tapas in der Überzahl. Aber es gibt auch Ideen für Feigen, Münsterkäse, Ziegenkäse, Keschde (Kastanien), Champignons und – bei mir schon fest vorgesehen – Kürbis-Frittata. Spannend finde ich auch die Sauerkraut-Kartoffelpuffer mit Rote-Beete-Dip; auslassen…

weiterlesen

Wildwood – Das Abenteuer geht weiter

Wildwood Band 2 Jugendbuch

Wildwood – so nennen die Menschen den geheimnisvollen Wald am Rande der Stadt und versuchen, seine Existenz zu ignorieren. Erforschen und ergründen können sie ihn nicht, denn kein Mensch kann ihn betreten. Es ist einfach nicht möglich – der Wald lässt niemanden hinein. Fast niemanden. Prue hat es einmal in den Wald geschafft, weil sie ihren kleinen Bruder retten wollte, der von einem Schwarm Krähen entführt wurde. Nun ist sie zurück…

weiterlesen