Mohsen Charifi – Ein Tag mit der Liebe

Mohsen Charifi Ein Tag mit der Liebe Cover kleinEines Morgens begegnet das junge Mädchen namens Verliebtheit einem alten Mann – so beginnt die Erzählung „Ein Tag mit der Liebe“ von Mohsen Charifi.

Die beiden werden den ganzen Tag zusammen verbringen. Verliebtheit wird zum ersten Mal ihren schweren Rucksack voller Hoffnungen, Enttäuschungen und Erinnerungen ablegen. Sie wird den Unterschied zwischen Brauchen und Lieben erkunden. Sie wird dem Ritter begegnen, der vielleicht auf den Namen Ego hören könnte.

Sie wird viele Fragen stellen und noch mehr Antworten selbst finden. Und am Ende des Tages … nein, das verrate ich nicht, denn am Ende des Tages würde sogar die Sonne gerne ein wenig länger verweilen, nur um noch mitzubekommen, wie das Gespräch zwischen Verliebtheit und dem alten Mann namens Liebe ausgehen wird.

Mohsen Charifi hat mit „Ein Tag mit der Liebe“ ein Buch geschrieben, das die Kraft hat, einen Lebensweg zu verändern. Es muss nur im passenden Moment im Leben eines Lesers erscheinen. „Ein Tag mit der Liebe“ ist eines dieser Bücher, das man von richtigen guten Freunden im richtigen Moment geschenkt bekommt und wofür man diesen Freunden immer dankbar sein wird – selbst dann, wenn man ihnen das Buch und die Lebensweisheiten im ersten Moment am liebsten um die Ohren hauen möchte.

Mohsen Charifi Der sanfte Weg der Poesie Buch-CoverIn seinem neuen Buch „Der sanfte Weg der Poesie – Vom Gefühl zur Heilung“ erzählt Mohsen Charifi von seinen eigenen Erfahrungen. Wie können wir Gefühle erkennen und beschreiben, wenn uns genau dafür die Worte fehlen, die passende Sprache für die Gefühle erst noch gefunden werden muss?

Dieses Büchlein enthält gerade mal 20 Seiten Einführung, dann folgen die Gedichte, die Mohsen Charifi schrieb, als eine Beziehung zerbrach und er in Wut und Kummer versank.

So, wie diese Gedichte ihm damals halfen, seine Gefühle zu erkennen, zu beschreiben und zu transformieren, so helfen sie heute seinen Klienten.

So kann Poesie die schlafenden Gefühle wecken und die rasenden besänftigen. Diese Kunst beherrscht weder die alltägliche Sprache noch die Logik. S.12

Angaben zu den Büchern von Mohsen Charifi:

  • Ein Tag mit der Liebe
  • Der sanfte Weg der Poesie
    Vom Gefühl zur Heilung

Windpferd Verlag

Mohsen Charifi bei Facebook – ein Besuch lohnt sich!

Ach ja – vielleicht könnt Ihr meine Rezension besser einschätzen, wenn Ihr folgendes über meinen Lesegeschmack wisst: Ich mag keine Bücher von Paulo Coelho – aber ich liebe das Buch „Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte“ von Jorge Bucay.

3 Kommentare

  1. Ein bezauberndes Buch mit einer ungewöhnlichen Botschaft.

  2. Auch der Lyrik-Band „Der sanfte Weg der Poesie“ hat mich sehr berührt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.