Die Schattenkönigin

Fantasy Roman: Onyxpalast BAnd 1 - Die Schattenkönigin

Überhaupt mag ich mehr Fantasy lesen. Vor allem wenn sie so daher kommt wie „Der Onyxpalast – Die Schattenkönigin“ von Marie Brennan: ein intelligenter Plot, den zumindest ich noch nicht einhundertmal gelesen habe. Und fast noch wichtiger: Es wird zwar auch hier gekämpft und gestorben, aber die Handlung schreitet ohne Gewaltorgien und Blutbäder voran.

In diesem Fantasy-Roman stehen Intrigen und Ränkespiele im Mittelpunkt. Wir befinden uns am Hof von Königin Elisabeth, der letzten Monarchin der Tudors. Doch wir befinden uns auch unter ihrem Hof, im Onyxpalast von Invidiana, Herrscherin über alle Feen Englands. Die eine wäre ohne die andere nicht an der Macht.

Was mir neben dem klug gewebten Geflecht an Hofintrigen, dass sich ständig erweitert und neue Muster erkennen lässt, am meisten Lesespaß bereitet hat, war die subtile Erweiterung der typischen Fantasy-Charaktere um eine unerwartete Dimension.

Die Hauselfen bewahren die Fassade von Kochen, Putzen und Helfen. Doch eigentlich wissen sie mehr über die Politik an beiden Höfen als jeder Meisterspion – und sie wissen es zu nutzen. Der Held gewinnt den Kampf nur, weil er bereit ist, sich von einer Frau retten zu lassen.

Wirklich jede handelnde Person hat einen offensichtlichen Grund, aktiv zu werden, und einen geschickt verborgenen. So wurden die 480 Seiten für mich zu einem Lesevergnügen, zumal ich auch die perfekte, da leicht naive Leserin für solche Geschichten bin: Ich lasse mich einfach gerne überraschen. Trotzdem hätten es für mich gegen Ende vielleicht doch ein oder zwei Wendungen weniger sein können.

Weitere Infos zum Fantasy-Roman:

Marie Brennan

Der Onyxpalast Band 1
Die Schattenkönigin

Übersetzt von Andrea Blendl

Cross Cult

Entdeckt habe ich den Roman auf der Liste der besten Fantasy-Bücher 2019 bei TOR online. Überprüft habe ich meinen Lesewunsch dann mit dieser Rezension bei Phantastisch Lesen.

Bleibt die Frage: Was lese ich als Nächstes? Hat jemand Tipps für mich für intelligente, nicht blutige Fantasy mit gut ausgearbeiteten Frauenfiguren? Auf dass noch mehr Fantasy-Rezensionen auf meinem Blog erscheinen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.